Datenschutz

Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 24. Mai 2018

 

 

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

 

Firma: Music Made Me Millionaire

Anschrift: Kleine Brunnenstrasse 1, 22765 Hamburg

Deutschland Telefon: +49.172.4145110

E-Mail:  info@musicmadememillionaire

 

Datenschutzkoordinator

Name: Carl Albrecht

Anschrift: Kleine Brunnenstrasse 1, 22765 Hamburg

E-Mail: info@musicmadememillionaire

 

 

Wir bei Music Made Me Millionaire respektieren Deine Privatsphäre und Dein Recht auf angemessene Kontrolle Deiner personenbezogenen Daten. In dieser Datenschutzerklärung legt Music Made Me Millionaire dar, welche Daten wir erfassen und warum wir diese Daten erfassen. Deine Daten werden von uns besonders vertraulich behandelt. Wir werden deine Daten niemals verkaufen oder abweichend von den hier dargelegten Richtlinien zugaenglich machen.

 

Hauptzweck der Erfassung Deiner Daten ist die reibungslose abwicklung unserer Geschäfte mit Dir.

 

Diese Datenschutzerklärung gibt Dir Aufschluss darüber, welche personenbezogenen Daten wir entweder direkt oder indirekt von dir erfassen, und wie wir diese für unsere Geschäftstätigkeit nutzen. Personenbezogene Daten sind Informationen, anhand derer Du identifiziert werden kannst, oder die wir mit Dir verknüpfen können. Diese Datenschutzerklärung gibt auch an, welche Entscheidungen Du über die von uns erhobenen Daten treffen kannst, und wie du diese Entscheidungen steuern kannst. Sie gilt für alle bei Music Made Me Millionaire beauftragten Dienstleistungen. Bitte lies diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, um zu erfahren, wie Music Made Me Millionaire deine personenbezogenen Daten erfasst, nutzt oder teilt. Formulierungen wie „Wir“, „Uns“ o.ä. beziehen sich auf die Fa. Music Made Me Millionaire.

 

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt folgendes:

 

1 Die Arten der von Music Made Me Millionaire erfassten personenbezogenen Daten

2 Deine Interaktion mit Music Made Me Millionaire

3 Wie Music Made Me Millionaire Deine personenbezogene Daten verwendet

4 Wie Music Made Me Millionaire Deine personenbezogene Daten teilt

5 Die rechtlichen Grundlagen für die Nutzung personenbezogener Daten

6 Sicherheit, Speicherung und Aufbewahrung personenbezogener Daten

7 Deine Rechte und Wahlmöglichkeiten im Umgang mit personenbezogener Daten

8 Unsere Verwendung von Cookies und anderen vergleichbaren Technologien

9 Wie Du mit uns Kontakt aufnimmst

10 Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

11 Vollständigkeit und Richtigkeit

 

 

 

1 Die Arten der von Music Made Me Millionaire erfassten personenbezogenen Daten

 

 

Daten, die Du uns zur Verfügung stellst:

 

Wir erfassen Daten, die Du uns freiwillig zur Verfügung stellst, wie z. B. Deinen Namen, Deine Telefonnummer und E-Mail-Adresse, z. B. wenn Du mit uns in Kontakt trittst um ein individuelles Angbot zu erhalten oder Projekte bei uns in Auftrag gibst. 

 

 

Daten, die wir automatisch erfassen:

 

Wir erfassen automatisch Daten über Dich, wie z. B. Funktionsdaten und zusätzliche Nutzungsdaten über die Nutzung unserer Dienstleisungen oder Daten, die von Cookies und vergleichbaren Technologien erfasst werden, wenn du auf unsere Websites zugreifst, diese verwendest oder mit uns über diese in Kontakt trittst. Wir erfassen ggf. Daten z.B. über die Art des Gerätes, das Du verwendest, um auf unsere Websites zuzugreifen, das Betriebssystem und die Version, deine IP-Adresse, Deinen geografischen  Standort,  der durch Deine IP-Adresse angegeben wird, die Art deines Browsers, die Seiten, die du auf unseren Websites anschaust und ob und wie Du mit Inhalten auf unseren Websites interagierst.

 

 

Daten, die wir von anderen Quellen erhalten:

 

Wir erhalten ggf. Daten über Dich aus anderen Quellen einschließlich Drittparteien, wie Partner, mit denen wir gemeinsame Dienste bereitstellen oder gemeinsame Marketingmaßnahmen realisieren. Wir erhalten ggf. außerdem Daten über Dich von Social-Media-Plattformen, z. B. wenn du mit uns auf diesen Plattformen interagierst. Wir stellen den Schutz von Daten, die wir von Drittparteien erhalten, gemäß den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Praktiken sicher und beachten dabei jegliche zusätzlichen Beschränkungen, die uns durch die entsprechende Datenquelle auferlegt werden.

 

 

Daten von Kindern:

 

Das Angebot von Music Made Me Millionaire zielt nicht auf Kinder unter 18 Jahren ab und ist auch nicht für diese vorgesehen. Auch wenn Besucher jedes Alters unsere Websites nutzen können, sammeln wir nicht wissentlich personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren ohne elterliche Zustimmung. Sollte uns ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter darauf hinweisen oder uns auf anderem Wege bekannt werden, dass sich ein Kind unter 18 Jahren unzulässigerweise mit falschen Informationen geschäftliche Kontakte unterhält werden wir die entsprechenden personenbezogenen Daten sofort löschen.

 

 

 

2 Deine Interaktion mit Music Made Me Millionaire

 

 

Dein erster Kontakt mit Music Made Me Millionaire:

 

Wenn Du weitere Informationen über Music Made Me Millionaire suchst, besuchst du möglicherweise unsere Website oder setzt Dich telefonisch mit uns in Verbindung. Dazu gehört beispielsweise das Surfen auf unserer Website oder ein Telefongespräch mit Music Made Me Millionaire. Im Zuge dieser recherche stellst Du unter Umständen freiwillig personenbezogene Daten, wie beispielsweise deinen Namen und deine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Darüber hinaus erfassen wir ggf. auch online Cookie-Daten, wenn du unsere Websites besuchst. Lies hierzu bitte den Abschnitt “Unsere Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien” sorgfältig durch.

 

Erfasste Daten: Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und durch Cookies oder vergleichbare Technologien weitergegebene Informationen.

 

Zweck der Erfassung: 

 

Wir verwenden  diese  Daten, um Dir einen optimalen Kundenservice anbieten zu können, und Dich möglichst zielorientiert zu informieren. Darüber hinaus helfen uns die IP-Adressen, geografische Daten der Besucher unserer Website zu erfassen. So können wir unsere Website für alle Besucher verbessern. Es ist unser berechtigtes Interesse, Deine personenbezogenen Daten für diese Zwecke zu verarbeiten.

 

 

 

3 Wie Music Made Me Millionaire Deine personenbezogene Daten verwendet

 

 

Dienstleistungen und Lizenzen von Music Made Me Millionaire:

 

Die Bestellung und Lizenzierung von unseren Dienstleistungen wird individuell vereinbart. 

 

Erfasste Daten: Deinen Namen, Name des Auftraggebers, Namen des Projekts oder Titels, Deine Telefonnummer (optional), Deine E-Mail-Adresse, Deine Lieferadresse und Deine Zahlungsinformationen. Zudem erfassen wir ggf. Lizenz-Beschränkungen für die Nutzung von Lizenzen von Music Made Me Millionaire.

 

Zweck der Erfassung: 

 

Wir verwenden diese Informationen, um unsere Dienstleistungen und Lizenzierungen durchzuführen und im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten zu dokumentieren. Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für diesen Zweck ist notwendig für die Erfüllung des mit dir eingegangenen Vertrages. Hinweis: Bankverbindungsdaten werden ausschliesslich für die Auftragsabwicklung und Rechnungsstellung gespeichert.

 

 

Geschäftstätigkeiten:

 

Wir verwenden Deine Daten, um Gesamtanalysen und Geschäftsstrategien zu entwickeln, die es uns ermöglichen, unseren Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten, Schutzmaßnahmen zu ergreifen, fundierte Entscheidungen zu treffen und über unseren Geschäftsverlauf zu informieren. Diese Verarbeitung ist notwendig, um unserem berechtigten Interesse in diesem Sinne zu dienen.

 

Kommunikation, Marketing und Werbung:

 

Wir verwenden Deine von uns erfassten Daten, um unsere Mitteilungen für Dich zu verfassen und zu personalisieren. So nehmen wir beispielsweise per E-Mail oder durch andere elektronische Kommunikationsmittel Kontakt zu Dir auf, um dich über Neuigkeiten bei Music Made Me Millionaire zu informieren, oder Dich z.B. zur Teilnahme an einer Umfrage einzuladen. Diese Verarbeitung ist notwendig, um unserem berechtigten Interesse zu dienen. Außerdem verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, um Dir für Dich relevante Werbung über Music Made Me Millionaire zukommen zu lassen. Lies hierzu bitte den Abschnitt “Unsere Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Technologien” unten. Weitere Informationen zur Verwaltung von E-Mail-Abonnements und Werbemitteilungen findest du im Abschnitt “Deine Rechte und Wahlmöglichkeiten”.

 

 

 

4 Wie Music Made Me Millionaire Deine personenbezogene Daten teilt

 

 

Music Made Me Millionaire bietet Deine personenbezogene Daten weder derzeit, noch in Zukunft zum Verkauf an. Wir legen Deine Daten nur zu den gemäß den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken offen. Wir geben die Daten unter Umständen an folgende Kategorien von Drittparteien weiter.

 

Drittanbieter:

 

Music Made Me Millionaire beauftragt eine Reihe an Drittanbietern, um Dienstleistungen in seinem Namen zu erbringen. Dazu zählen Website-Verwaltung und -Hosting und E-Mail-Marketing. Wir geben deine personenbezogenen Daten nur an Drittanbieter oder Vertreter weiter, um zu den in dieser Erklärung beschriebenen Zwecken in unserem Namen Transaktionen abzuwickeln oder Produkte bzw. Dienstleistungen bereitzustellen, die Du angefordert oder autorisiert hast. In solchen Fällen werden Deine personenbezogenen Daten den jeweiligen Drittanbietern oder Vertretern freigegeben, jedoch nur zum Zweck der Erbringung von Dienstleistungen im Namen und unter Anweisung von Music Made Me Millionaire und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung. Es ist unser berechtigtes Interesse, Deine personenbezogenen Daten für diese Zwecke mit diesen Anbietern zu teilen. Bei Fragen zu Drittanbietern sende bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

Gezwungene Offenlegung:

 

Wir legen Deine personenbezogenen Daten Strafverfolgungsbehörden, Ermittlungsbehörden oder in Gerichtsverfahren offen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, oder es für die Ausführung der Dienstleistungen oder zum Schutz unserer Rechte oder der Rechte unserer verbundenen Unternehmen oder Benutzer unbedingt notwendig ist.

 

 

Verkauf oder Fusion:

 

Wir geben unter Umständen Deine personenbezogenen Daten im Falle einer Fusion, einer Übernahme oder eines Verkaufs aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte weiter. Wir werden dich natürlich per E-Mail und/oder einem auffälligen Hinweis auf unserer Website darüber in Kenntnis setzen und Dich rechtzeitig über deine Rechte aufklären.

 

 

Weitergabe und Offenlegung aggregierter Daten:

 

Wir teilen Daten in aggregierter Form und/oder in einer Form, die es dem Empfänger nicht ermöglicht, dich anhand dieser Daten zu identifizieren – beispielsweise mit Drittparteien für Branchenanalysen.

 

Beachte bitte, dass unsere Produkte möglicherweise Links zu Produkten und Anwendungen von Drittparteien enthalten, deren Datenschutzrichtlinien von den Standards von Music Made Me Millionaire abweichen können. Wenn du diesen Drittparteien oder deren Produkten personenbezogene Daten bereitstellst, erfolgt der Umgang damit in Übereinstimmung mit deren Datenschutzerklärung. Wir empfehlenDdir, diese Datenschutzerklärungen genau durchzulesen.

 

Wenn wir Daten mit Drittparteien teilen, werden Deine personenbezogenen Daten möglicherweise an Länder übermittelt, in denen Datenschutzgesetze einen niedrigeren Standard bezüglich des Schutzes Deiner personenbezogenen Daten als in deinem Land gewährleisten. Wir achten darauf, Deine personenbezogenen Daten zu schützen und haben geeignete Mechanismen eingerichtet, um sie bei der Übermittlung in andere Länder zu schützen. Wir übermitteln Deine personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht und implementieren geeignete Schutzmaßnahmen, um zu garantieren, dass Deine personenbezogenen Daten von Drittparteien angemessen geschützt werden, wenn diese auf Deine Informationen zugreifen (beispielsweise durch Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden). Wenn du Fragen zur Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten in andere Länder oder zu den implementierten Schutzmaßnahmen hast, oder weitere Informationen dazu möchtest, schreib uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

5 Die rechtlichen Grundlagen für die Nutzung personenbezogener Daten

 

 

Wir stützen uns bei der Nutzung Deiner personenbezogenen Daten auf verschiedene rechtliche Grundlagen, und zwar:

 

Die Erfüllung eines Vertrages mit Dir: 

 

Die Nutzung Deiner personenbezogenen Daten ist ggf. notwendig, um den von Dir mit uns eingegangenen Vertrag zu erfüllen – beispielsweise, um die von Dir angeforderte Dienstleistung zu erbringen, oder deine Fragen zu beantworten.

 

 

Berechtigte Interessen:

 

Wir nutzen Deine personenbezogenen Daten ggf. für unsere berechtigten Interessen – beispielsweise stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse, um unsere Dienstleistungen und unsere Inhalte auf unseren Websites zu analysieren, sowie diese zu verbessern, Dir Benachrichtigungen oder Informationen über Music Made Me Millionaire zu senden oder Deine personenbezogenen Daten für administrative oder juristische Zwecke oder zur Betrugsermittlung zu verwenden.

 

Wenn wir Deine personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeiten und es keine Ausstiegsmöglichkeit gibt, kannst du von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, indem du eine E-Mail sendest an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

6 Sicherheit, Speicherung und Aufbewahrung personenbezogener Daten

 

 

Sicherheit:

 

Music Made Me Millionaire verpflichtet sich dem Schutz Deiner personenbezogenen Daten. Obwohl wir angemessene Schutzmaßnahmen ergreifen, um Deine personenbezogenen Daten zu schützen, die wir erfassen, weisen wir darauf hin, dass kein Sicherheitssystem unfehlbar ist.

 

Wir verwenden mehrere angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Deine personenbezogenen Daten zu schützen und somit Verlust, Diebstahl, Missbrauch, unbefugten Zugriff und unberechtigte Offenlegung, Veränderung und Vernichtung zu verhindern. Wir speichern z. B. die von Dir bereitgestellten personenbezogenen Daten auf Computersystemen mit beschränktem Zugriff, die sich in kontrollierten Bereichen befinden. So sorgen wir zusätzlich dafür, dass von uns beauftragte Drittanbieter in Rechenzentren angemessene Sicherheitsmaßnahmen durchführen. 

 

Wenn du Fragen zur Sicherheit Deiner personenbezogenen Daten hast, schreib uns eine E- Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Speicherung:

 

Deine von Music Made Me Millionaire erfassten personenbezogene Daten werden in Deutschland gespeichert und verarbeitet. Music Made Me Millionaire hat geeignete Mechanismen eingerichtet, um Deine personenbezogene Daten bei der Übermittlung in andere Länder zu schützen, beispielsweise durch Verwendung der Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden.

 

 

Aufbewahrung:

 

Music Made Me Millionaire wird Deine personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie wir es für notwendig erachten, um für Dich Dienstleistungen zu erbringen, um die geltenden Gesetze einzuhalten (einschließlich der Gesetze in Bezug auf die Aufbewahrung von Dokumenten), um Streitigkeiten mit anderen Parteien beizulegen und für andere notwendige Zwecke, die es uns erlauben, unsere Geschäfte zu führen. Alle personenbezogenen Daten, die wir aufbewahren, unterliegen dieser Datenschutzerklärung. Wenn du konkret wissen möchtest, wie lange wir bestimmte von uns verarbeitete personenbezogene Daten von Dir aufbewahren, schreib uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

7 Deine Rechte und Wahlmöglichkeiten im Umgang mit personenbezogener Daten

 

 

Deine Rechte:

 

Bei  uns  bestimmst  Du,  wie  wir Deine  personenbezogenen  Daten  nutzen.  Vorbehaltlich örtlicher Gesetze kannst du das wie folgt tun:

 

Du kannst uns bitten, dir eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über dich erfasst haben, zukommen zu lassen.

Du kannst uns davon in Kenntnis setzen, falls sich deine personenbezogenen Daten geändert haben oder falls Du möchtest, dass wir die von uns über dich erfassten personenbezogenen Daten ändern.

In bestimmten Situationen kannst Du uns bitten, die von uns über dich erfassten personenbezogenen Daten zu löschen, zu blockieren oder einzuschränken, oder bestimmte Formen unserer Nutzung Deiner personenbezogenen Daten ablehnen. 

In bestimmten Situationen kannst du uns auch bitten, die personenbezogenen Daten, die Du uns gegeben hast, an eine Drittpartei zu senden.

 

Du hast das Recht darauf, Deine Zustimmung zur Nutzung Deiner personenbezogenen Daten jederzeit zurückzuziehen. Darüber hinaus hast Du das Recht darauf, die Nutzung Deiner personenbezogenen Daten jederzeit abzulehnen, wenn wir Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses oder des Gemeinwohls verarbeiten.

 

Wir verlassen uns darauf, dass du die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität Deiner personenbezogenen Daten gewährleistest. Bitte setze uns unverzüglich über Änderungen oder Ungenauigkeiten Deiner personenbezogenen Daten in Kenntnis, indem du eine E-Mail sendest an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir kommen Deiner Anfrage so schnell wie möglich, aber innerhalb von 30 Tagen nach. Weitere Informationen darüber, wie Du die Erfassung und Nutzung von zusätzlichen Nutzungsdaten und Deine Präferenzen bezüglich Kommunikation, Marketing und Werbung kontrollieren kannst, findest du im Abschnitt „Deine Wahlmöglichkeiten“ weiter unten.

 

Unser Ziel ist es, mit Dir zusammen eine faire Lösung für alle Beschwerden, die Du über die Nutzung Deiner personenbezogenen Daten hast, und etwaige Probleme damit zu finden. Wenn du jedoch glaubst, dass wir Dir bei Deiner Beschwerde oder Deinem Problem nicht helfen konnten, kannst du Beschwerde bei der Datenschutzbehörde deines Landes (falls es eine in deinem Land gibt) oder bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einlegen.

 

 

Deine Wahlmöglichkeiten: 

 

Du kannst der Erfassung von zusätzlichen Nutzungsdaten widersprechen. Sende uns eine mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Du kannst dem Erhalt von Direktwerbung von Music Made Me Millionaire jederzeit widersprechen. Dazu musst du lediglich der Anleitung folgen, die in jeder E-Mail unter der Registerkarte 'unsubscribe' aufgeführt ist. Wir werden Deine Entscheidung respektieren und Dir nach dem Abbestellen oder der Änderung Deiner Kommunikationseinstellungen keine Werbe-E-Mails mehr zusenden.

 

Bitte beachte, dass wir Dir unabhängig von deinen Kommunikationseinstellungen weiterhin Mitteilungen über Änderungen unserer Geschäftsbedingungen, Richtlinienänderungen, Datenschutzverletzungen oder anderen wichtigen Informationen, die zwingendermassen für unsere Geschäftstätigkeit notwendig oder ggf. sogar gesetzlich vorgeschrieben ist, zukommen lassen werden.

 

 

 

8 Unsere Verwendung von Cookies und anderen vergleichbaren Technologien

 

 

Wir verwenden Cookies und vergleichbare Technologien wie Pixel-Tags, Zählpixel und andere Identifikatoren, um unsere Website für Dich zu personalisieren, uns an Deine Präferenzen zu erinnern, die Nutzungsweise der Besucher unserer Website zu verstehen und unsere Marketing Angebote anzupassen.

 

 

Cookies:

 

Ein 'Cookie' ist eine kleine Datendatei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und an deinen Computer gesendet wird, sobald Du eine Website besuchst. Wenn du die Website erneut aufrufst, kann diese deinen Browser mithilfe des Cookies erkennen. Wie lange ein Cookie auf deinem Computer oder Mobilgerät verbleibt, hängt davon ab, ob es sich um einen 'dauerhaften Cookie' oder 'Sitzungs-Cookie' handelt. Music Made Me Millionaire verwendet beide Arten von Cookies. Sitzungs-Cookies werden nach Schließen des Browsers gelöscht. Dauerhafte Cookies verbleiben auf Deinem Computer oder Mobilgerät, bis sie ablaufen oder gelöscht werden. Wir verwenden folgende Cookies auf unserer Website:

 

 

Leistungs-Cookies: 

 

Diese Cookies sammeln Informationen über dein Nutzerverhalten auf unserer Website. Diese Daten werden unter anderem verwendet, um unsere Website zu optimieren und Dir die Navigation weitestgehend zu vereinfachen.

 

 

Funktionale Cookies: 

 

Diese Cookies erlauben unserer Website, sich an Deine Auswahl zu erinnern, und Deine Nutzererfahrung zu personalisieren. So speichern wir ggf. Deinen geographischen Standort in einem Cookie, um Dir die passende Website für deine Region anzuzeigen.

 

 

Cookies von Drittanbietern: 

 

Cookies von Drittanbietern werden von externen Websites und/oder Parteien platziert. Diese Cookies werden auf unserer Website unter Umständen verwendet, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern oder relevanteres Werbematerial bereitzustellen. Diese Cookies unterliegen den für diese externen Dienstleistungen geltenden Datenschutzrichtlinien, wie beispielsweise der Datenschutzinfo von Facebook, youtube u. dergl.

 

 

Analytische Cookies:

 

Wir verwenden u.U. analytische Cookies wie die von Google Analytics, um Informationen darüber zu erhalten, wie viel Zeit Besucher auf unseren Websites verbringen, welche Seiten sie am nützlichsten finden und wie sie uns erreicht haben. Weitere Informationen zu Google Analytics und Deinen Daten findest du auf der Google-Website.

 

 

So kannst Du Deine Cookie-Einstellungen kontrollieren:

 

Die meisten Browser ermöglichen es, Cookies über ihre Einstellungen zu steuern. Wenn Du jedoch das Speichern von Cookies durch Websites beschränkst, kannst Du diese unter Umständen nicht mehr in vollem Umfang nutzen. Einige Browser bieten ein 'Do Not Track' Signal (DNT), wodurch Du Deine Präferenz in Bezug auf Tracking und Cross-Site-Tracking angeben kannst. Auch wenn wir zurzeit keine Technologie zur Erkennung von DNT-Signalen verwenden, werden wir Deine personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeiten. Bitte besuche die Webseite Deines Browser herstellers um zu erfahren, wie Du die Cookie-Einstellungen entsprechend Deiner Wünsche kontrollieren kannst.

 

 

Pixel:

 

Zusätzlich  zu  Cookies  verwenden  wir  manchmal  kleine  grafische  Bilder,  die  als 'Pixel' bekannt sind (auch bekannt als Zählpixel, clear GIF oder Pixel-Tag). Wir verwenden Pixel in

unserer E-Mail-Korrespondenz mit dir (wenn du dem Erhalt solcher Nachrichten zugestimmt hast), um herauszufinden, ob unsere E-Mails gelesen werden. Zudem verwenden wir Pixel von Drittanbietern (wie von Google, Facebook oder anderen Netzwerken, die für Werbezwecke verwendet werden können), um für Dich relevante Werbung zur Verfügung zu stellen. Weiter unten kannst Du mehr über unsere Werbung und unser Marketing erfahren.

 

 

Werbung und moderne Marketing-Tools:

 

Um Angebote von Music Made Me Millionaire im Internet bewerben zu können, verwenden wir verschiedene moderne Marketing-Tools für unsere Werbung.

 

Music Made Me Millionaire arbeitet möglicherweise mit Werbetreibenden zusammen, die Cookies und vergleichbare Technologien nutzen, um auf unserer Website und im Internet relevantere Werbung für Music Made Me Millionaire bereitzustellen. Die Werbetreibenden verwenden nicht personenbezogene Daten zu Deinen Online-Aktivitäten, die sie im Laufe der Zeit erworben haben, um unsere Werbung an Dich auf Deine Interessen abzustimmen. Beispiele hierfür sind Music Made Me Millionaire Werbeanzeigen auf Facebook, auf einer Google Website, wie einer Seite mit Suchergebnissen oder YouTube, oder auf einer Website innerhalb des Google-Werbenetzwerks. Hierfür geben wir keine personenbezogenen Daten an diese Werbetreibenden weiter. Falls notwendig holen wir Deine Zustimmung zu diesem Verfahren ein. Du kannst jederzeit dem Erhalt personalisierter Werbeanzeigen von Werbetreibenden und Werbenetzwerken, die Mitglied des Network Advertising Initiative (NAI) sind oder den  Digital Advertising Alliance's Self-Regulatory Principles for Online Behavioral Advertising folgen, durch den Besuch der Opt-Out-Seiten auf den NAI-Websites und den DAA-Websites widersprechen. Wenn Du Dich hierfür entscheidest, werden Dir weniger relevante Werbeanzeigen im Internet angezeigt.

 

Wenn du dem Erhalt von Mitteilungen von uns widersprochen hast, werden wir Deine E-Mail- Adresse nicht mehr für interessenbasierte Werbung verwenden.

 

 

 

9 Wie Du mit uns Kontakt aufnimmst

 

 

Wenn du Fragen zur Nutzung Deiner personenbezogenen Daten hast, schreib uns eine E- Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sofern nicht anders angegeben, trägt Music Made Me Millionaire gemäß dieser Datenschutzerklärung die Verantwortung für die von uns über Dich erfassten personenbezogenen Daten. Unsere Anschrift lautet: Music Made Me Millionaire Kleine Brunnenstrasse 1 22765 Hamburg, Deutschland

 

 

Der Datenschutzkoordinator von Music Made Me Millionaire ist unter der folgenden Adresse erreichbar: Music Made Me Millionaire Kleine Brunnenstrasse 1 22765 Hamburg, Deutschland, oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

10 Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

 

 

Music Made Me Millionaire kann diese Erklärung bei Bedarf ändern oder aktualisieren, um Kunden-Feedback zu berücksichtigen und geänderten Angeboten und Dienstleistungen Rechnung zu tragen. Daher empfehlen wir, diese regelmäßig zu überprüfen. Sollten wir diese Datenschutzerklärung aktualisieren, werden wir das Datum der letzten Aktualisierung oben auf der Seite dieser Datenschutzerklärung entsprechend anpassen. Bei grundlegenden Änderungen an dieser Datenschutzerklärung oder der Nutzung Deiner personenbezogenen Daten durch Music Made Me Millionaire werden wir Dich vor Inkrafttreten der Änderung durch Veröffentlichung einer Mitteilung oder die direkte Zusendung einer Mitteilung darüber in Kenntnis setzen. Wir empfehlen Dir, diese Erklärung regelmäßig zu überprüfen, um zu erfahren, wie Music Made Me Millionaire Deine Daten nutzt oder schützt.

 

11 Vollständigkeit und Richtigkeit

 

Wir haben diese Datenschutzerklärung nach bestem Wissen und Gewissen verfasst, und verfolgen ebenso die Umsetzung der hier dargelegten Verpflichtungen nach bestem Wissen und Gewissen. Sollten sich Teile dieser Datenschutzerklärung dennoch im widerspruch mit geltendem Recht, oder als unvollständig erweisen, so dann bitten wir inständig und unverzüglich um einen Hinweis, damit wir dies zum Schutz Deiner persönlichen Daten korrigieren können. Bitte sende eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

 

Carl Albrecht | Kleine Brunnenstr. 1 | 22765 Hamburg | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Mobil: +49 172 41 45 110